Schädlingsbekämpfung für kommunale Einrichtungen in Dortmund

Die städtischen Verwaltungsbehörden und Gemeinden sind für eine Vielzahl an öffentlichen Gebäuden und Grundstücken verantwortlich. Auch eine zeitnahe und korrekte Entsorgung des Abwassers und des Abfalls zählt zu ihren Aufgaben. Weiterhin muss die Stadt dafür Sorge tragen, dass ihre Bürger vor gesundheitsschädlichen Einflüssen geschützt werden und im Bedarfsfall notwendige Abwehrmaßnahmen einleiten. Diese Sorgfaltspflicht beinhaltet auch eine präventive sowie aktive Schädlingsbekämpfung.

Das Team von Preventa kennt die hohen Ansprüche der Verwaltungen an eine professionelle und sorgfältige Arbeitsweise. Gründlichkeit, Diskretion und Schnelligkeit haben im Kampf gegen Schädlinge jeglicher Art oberste Priorität. Unsere Arbeit basiert auf den neuesten Erkenntnissen im Bereich der Schädlingsbekämpfung. Die Kombination aus dem Einsatz modernster Techniken und einer langjähriger Erfahrung machen uns zu einem starken Partner für die lokalen Verwaltungsbehörden. Daneben zeichnet sich unser Service durch ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sodass unser Angebot Effizienz, Fachwissen und Professionalität vereint.

In Kooperation mit den zuständigen Ämtern erarbeiten wir individuelle und ökologisch sinnvolle Lösungsmöglichkeiten im Kampf gegen den Schädlingsbefall. Hierbei spielen auch präventive Maßnahmen eine gewichtige Rolle. Die negativen Nachfolgen eines Schädlingsbefalls sollen in jedem Fall vermieden werden. Gesundheitliche Beschwerden, die aufgrund von unterlassener Schädlingsbekämpfung entstanden sind, gehen häufig mit Schadensersatzforderungen der betroffenen Bürger einher. Eine dazukommende schlechte Presse kann der Stadt zudem nachhaltige Imageschäden verursachen.

Häufig vorkommende Schädlinge in öffentlichen Institutionen

Grünflächen und Einrichtungen, die in der Verantwortung der Stadt- und Gemeindeverwaltungen liegen, bieten vielen Schädlingsarten einen Nährboden.

- Tauben: Verursachen Schäden an Fassaden öffentlicher Einrichtungen und Plätzen
- Holz schädigende Pilze und Insekten: Bauelemente und Bauwerke aus Holz können nachhaltig geschädigt und zerstört werden
- Ratten: Verbreitung in Häusern und Wohnungen erfolgt über das kommunale Abwassersystem
- Wühlmäuse: öffentliche Parks und Grünanlagen werden optisch verunstaltet und Pflanzen angegriffen
- Wespen: Große Gefahr insbesondere bei Nestern in der Nähe von Kindergärten, Schulen und Spielplätzen

Sicherheit und Schutz vor Schädlingen in den Gemeinden

Die Mitarbeiter von Preventa für Dortmund garantieren zu günstigen Konditionen einen optimalen Service in der Prävention von und im Kampf gegen Schädlinge. Unser Angebot ist umfassend und bietet von der Entfernung von Wespennestern bis hin zur Bekämpfung von Ratten und Mäusen alle möglichen Maßnahmen im Bereich der Schädlingsbekämpfung. Wir kümmern uns darum, dass örtliche Parkanlagen frei von Wühlmäusen bleiben und ein großer Marderbefall frühzeitig abgewehrt werden kann. Städtische Gebäude und öffentliche Plätze schützen wir vor Tauben. Im Bedarfsfall setzen wir uns auch für den Schutz von Holz (Balken, Träger, Bauwerke, etc.) ein, bekämpfen Schimmel und sorgen für die Desinfektion von Räumlichkeiten. Wir erledigen alle Arbeiten, die beim Auftreten eines Schädlingsbefalls notwendig sind. Moderne Methoden und umweltverträgliche Bekämpfungsmittel sorgen für ein schnelles, nachhaltiges und professionelles Ergebnis.


Unsere Kammerjäger sind in Dortmund, Schwerte, Holzwickede, Unna, Kamen, Bergkamen, Lünen, Waltrop, Castrop-Rauxel plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.
  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice