Gemeine Wespe

Die Entwicklung und die Lebensweise ist der deutschen Wespe ähnlich. Sie lebt ebenfalls in Nestern, die aus einer papierartigen Masse bestehen und in denen nur die Königinnen überwintern. Es entwickeln sich aus den Eiern der Königinnen vor allem Arbeiterinnen. In der Hauptsaison, im Spätsommer und Herbst verursacht der Nachwuchs die Wespenplagen. Wie die deutsche Wespe bevorzugt sie bei der Ernährung Säfte, Kuchen, Obst und Marmeladen. Die gemeine Wespe benötigt auch tierisches Eiweiß und wehrt sich mit schmerzhaften Stichen, wenn sie an ihrem Vorhaben gehindert wird.

» zurück zum Schädlingslexikon